107

TÜV SÜD rockt – bevor die Bands es krachen lassen

Open-Air-Festivals werden immer beliebter – und immer komplexer in Aufbau und Technik. TÜV SÜD macht sie bühnenreif

Stabile Aufbauten

Die Konstruktion der Bühne wird vor den Konzerten von TÜV SÜD-Experten überprüft.

Strom für die Gitarren

Die komplette elektrische Anlage – Scheinwerfer, Lautsprecher, Kabelwege – kann von TÜV SÜD-Experten geprüft werden.

Sichere Souvenirs

Tragen Souvenirs des Festivals das GS-Zeichen und ein Siegel von TÜV SÜD, kann man sie bedenkenlos mit nach Hause nehmen.

Aus dem Kühllaster

Werden verderbliche Lebensmittel an die Food-Stände geliefert, dann benötigen die Transportfahrzeuge eine Bescheinigung durch eine ATP-Prüfstelle wie TÜV SÜD.

Würstchen vom Grill

Dank der Labortests und Audits von TÜV SÜD rund um Hygiene & Co. kann jeder Gast unbeschwert genießen.

Im Scheinwerferlicht: Die neuralgischen Punkte prüft TÜV SÜD schon während des Aufbaus.
Foto: imago

Ob Konzerte der Rolling Stones oder anderer Bands bei großen Open-Air-Festivals – TÜV SÜD sorgt dafür, dass die Bühne sicher ist und die Bratwürste hygienisch an die Grillstände geliefert werden. Fahren Sie mit der Maus über das Bild und entdecken Sie, wo TÜV SÜD mit anpackt.